Werkzeuge im Vergleich Impressum | Werkzeug (Home)
 Werkzeug Tipps von Christoph Prüllage (Bauingenieur und Baustatiker)
Ein Gastartikel von Marcel Klitzsch - Betreiber der Website: Advanco.de

Werkzeuge für die Gartengestaltung

Wer sich der Gartengestaltung und Gartenpflege widmen möchte, wird schnell merken, dass auch hierzu ein Grundstock an Gartengeräten und Werkzeug vorhanden sein muss. Anders als bei vielen Werkzeugen, die für den Hausbau und Renovierungen benötigt werden, fällt die Auswahl der geeigneten hochwertigen Gartenwerkzeuge oftmals einfacher. Worauf ist daher beim Kauf zu achten und welche Werkzeuge und Gartengeräte werden wirklich benötigt?

Zunächst einmal ist dies davon abhängig welche Arbeiten man im Garten geplant hat. Für viele grundsätzliche Arbeiten wie dem Umgraben, Harken und Pflanzen sind gängige Gartenwerkzeuge nötig wie beispielsweise Schubkarre, Spaten, Gartenkelle, Rechen, eine hochwertige Gartenschere und kleine Harken zum Auflockern des Bodens in Gemüse -und Blumenbeeten.

Beim Kauf dieser Gartenwerkzeuge sollte auf ein gutes Preis-Leistungsverhältnis geachtet werden. Insbesondere bei Kleingeräten wie den Harken und Gartenkellen können Angebote aus dem Supermarkt oftmals überzeugen, währenddessen man beim Kauf einer Gartenschere mit einem Markenprodukt, hoher Material-Qualität und bester Verarbeitung oftmals besser beraten ist.

Meist bevor
Gartenzubehör und Gartenmöbel gekauft, Bäume gepflanzt, Nistkästen und Vogelhäuser aufgehängt oder Blumenbeete anlegt werden, widmen sich viele Gartenbesitzer dem Rasen. Ein PS-starker Benzinrasenmäher lässt Männer-Herzen nicht nur höher schlagen, sondern gehört auch zur Grundausstattung eines jeden Hobbygärtners - als Alternative bieten sich natürlich auch Elektro -oder Akkurasenmäher an.

Weiterführende Beratung zu Kauf und Wartung von Gartengeräten, aber auch Gartengestaltung und Pflanzenpflege erhalten Sie im
Gartenforum.